Moto West GmbH
Büelisackerstrasse 29
5622 Waltenschwil
Tel. 056 622 88 27
Fax 056 622 88 37

Herzlich willkommen bei Moto West

 

 

THE BEST

 

 

 

Immer aktuell!

 

MFK-Bereitstellung

 

aller

 

Marken.

 

Frühzeitige Terminvereinbarung

 

schützt vor unliebsamen

 

Überraschungen!

 

 

Motorradkategorien 01.04.2016

Änderungen 16.05.2016 (Übergangsbestimmungen zu minimalen Hubraumgrössen)

Erhöhung der Motorleistung bei der Führerausweiskategorie "A beschränkt" auf 35 kW
Die Leistung der Motorrad-Kategorie A beschränkt wird von heute 25 kW (Leistungsgewicht max. 0.16 kW/kg) auf 35 kW (Leistungsgewicht max. 0.20 kW/kg) erhöht.

Anforderungen an die Prüfungsfahrzeuge
Die minimalen Hubraumgrössen bei den Prüfungsfahrzeugen sind erst mit einem LFA ab 01.01.2017 relevant (Übergangsrechtliche Weisung des ASTRA betreffend Prüfungsfahrzeuge der Kategorie A).

Kategorie A (beschränkt auf 35 kW)
Ein Motorrad ohne Seitenwagen mit einem Hubraum von mindestens 400 cm3, einer Motorleistung von höchstens 35 kW (Leistungsgewicht max. 0.20 kW/kg) und zwei Sitzplätzen, ausgenommen Motorräder der Kategorie A1. (Es gilt eine  Hubraumtoleranz von 10 cm3, somit ist auch ein Motorrad mit 390 cm3 zugelassen).

Kategorie A (unbeschränkt)
Ein Motorrad ohne Seitenwagen mit einem Hubraum von mindestens 600 cm3, einer Motorleistung von mindestens 40 kW und zwei Sitzplätzen. (Es gilt eine  Hubraumtoleranz von 10 cm3, somit ist auch ein Motorrad mit 590 cm3 zugelassen).

Auswirkungen und Berechtigungen

Die Auswirkungen für die Berechtigung, Ausbildung und die Führerprüfung richten sich nach dem Besitz des jeweiligen Führer- oder Lernfahrausweis (A 25 kW oder A 35 kW).

Lernfahrausweis A 25 kW (Erteilung bis 31.03.2016)

· berechtigt zum Führen von Motorrädern mit einer Leistung von max. 25 kW (max. 0.16 kW/kg)
· Prüfungsfahrzeug muss den bisherigen Anforderungen entsprechen
· nach der Führerprüfung mit A 25 kW wird der Führerausweis mit der Berechtigung A 35 kW aus-gestellt
· Lernfahrausweise A 25 kW können umgetauscht werden auf A 35 kW (Gültigkeitsdauer wird übernommen). In der Folge muss das Prüfungsfahrzeug diesen Vorschriften entsprechen. 
· Prüflinge mit altrechtlichem LFA müssen diesen Umtauschen (Gebühr Fr. 30.00), wenn sie zur Führerprüfung ein Motorrad mit über 25 kW Motorleistung verwenden wollen. 

Lernfahrausweis A 35 kW (Erteilung ab 01.04.2016)

· berechtigt zum Führen von Motorrädern mit einer Leistung von max. 35 kW (max. 0.20 kW/kg)
· Das Prüfungsfahrzeug muss den neuen Anforderungen entsprechen 

 

Der bisherige Führerausweis der Kategorie A25 kW berechtigt nicht automatisch zum Führen von Motor-rädern bis 35 kW Motorleistung. Der Führerausweis muss umgetauscht werden. Im Unterlassungsfall werden Bussen bis Fr. 100.00 ausgesprochen. Bei der Unterkategorie A1 gibt es keine Änderungen.

 

 

  NEU:

  Töff-Anhänger-Vermietung

 

 

  1 Tag              Fr. 30.-

 

  2 Tage            Fr. 50.-

 

  3 Tage            Fr. 60.-

 

  Weitere Tage Fr. 10.-

 

 

 

 

© All rights reserved by www.motowest.ch | Generated by trueWordWeb